Herzlich Willkommen beim Schützenverein Bad Niedernau

Bezirksmeisterschaft 2019 im Freien in Seebronn

Am 02. Juni fand in Seebronn die Bezirksmeisterschaft der Bogenschützen im Freien statt. Unsere zwei Bad Niedernauer Schützen sind wieder in Ihrer Spezialdisziplin angetreten.
Ein 3. Platz für Ralf Mutschler durch 434 Ringe mit dem Blankbogen war der Lohn für die gute Vorbereitung. Benjamin Mutschler erkämpfte sich mit seinem Compound-Bogen ebenfalls den 3. Platz mit 639 Ringen. 
Weitere Informationen im Internet unter: https://neckar.bogenliga.de/doku.php/fita



Kreismeisterschaft 2019 im Freien in Seebronn

Am 12. Mai fand in Seebronn die Kreismeisterschaft der Bogenschützen im Freien statt. Den Titel des Kreismeisters konnte unsere Blankbogen-Mannschaft feiern. Das Ergebnis von 1156 Ringen wurde von Gideon Weber (487), Ralf Mutschler (453) und Laszlo Csizadia (216) erzielt. In der Einzelwertung bedeutet dies für Gideon die Goldmedaille, für Ralf die Silbermedaille und den 4. Platz für Laszlo.
Benjamin Mutschler ist mit dem Compound-Bogen in der Herrenklasse angetreten und errang, mit dem super Ergebnis von 652 R., ebenfalls den 1. Platz und damit den Titel des Kreismeisters.
Zu diesem großen Erfolg einen herzlichen Glückwunsch und weiterhin Alle ins Gold.
Weitere Infos unter:

Bogenschießen Bezirksmeisterschaft

Am 2. Dezember 2018 wurde in Nürtingen die Bezirksmeisterschaft der Bogenschützen in der Halle ausgetragen. Dabei errang Gideon Weber mit dem Blankbogen in der Herrenklasse mit 458 Ringen die Bronzemedaille. Ralf Mutschler erkämpfte sich in der selben Klasse, mit 449 Ringen, den 4. Platz.
Den beiden Schützen einen herzlichen Glückwunsch und weiterhin „Alle ins Gold“. 

Weitere Informationen im Internet unter:
https://neckar.bogenliga.de/doku.php/halle

Kreismeister im Bogenschießen

Am 4. November 2018 fanden die Kreismeisterschaften der Bogenschützen in der Halle statt. Dabei haben drei Bad Niedernauer Schützen sehr erfolgreich teilgenommen.

Den herausragenden Erfolg des Kreismeisters errang Alexander Middendorf mit 484 mit dem Blankbogen in der Herrenklasse.
Gideon Weber erzielte in der selben Klasse 473 Ringe und errang den 2. Platz. Ralf Mutschler kam ganz knapp dahinter, mit 467, auf den 3. Rang.

Allen Schützen einen herzlichen Glückwunsch und weiterhin „Alle ins Gold“.

Weitere Informationen im Internet unter:
http://www.gau-uhland.de/gu/bogensport/kreismeisterschaften.html

5. Platz bei der Deutschen Meisterschaft

Am 08. und 09. September 2018 wurde in Hinzweiler (bei Kaiserslautern) die Deutsche Meisterschaft im 3D-Bogenschießen ausgetragen. Aufgrund des Siegs bei der Landesmeisterschaft hat sich, aus Bad
Niedernau, Gideon Weber dafür qualifiziert. Er ist in der Klasse „Instinktiv Masters männlich“, mit einem Bogen ohne Zieleinrichtung in der Seniorenklasse männlich, angetreten.

Mit überragenden 350 Ringen konnte er seine Leistung der Landesmeisterschaft annähernd bestätigen. Damit erkämpfte er sich den 5. Platz, von insgesamt 34 Schützen in dieser Klasse.
An Gideon einen herzlichen Glückwunsch für diesen super Erfolg und weiterhin „Alle ins Gold“.

2018 Gold bei der Landesmeisterschaft

Am 04. und 05. August 2018 wurde in Heiligenzimmern die Landes- bzw. Württembergische Meisterschaft im 3D-Bogenschießen ausgetragen. Dafür hatten sich aus Bad Niedernau Gideon Weber und Robert Groll qualifiziert. Beide sind in der Klasse „Instinktiv Masters männlich“ angetreten, heißt mit einem Bogen ohne Zieleinrichtung in der Seniorenklasse männlich.

Die Leistung von Gideon Weber war, mit 352 Ringen, so überragend, dass er Gold gewann und damit nun Landesmeister ist. Robert Groll errang 236 Ringe und landete mit Platz 9 in den Top Ten.
Den beiden herzlichen Glückwunsch und weiterhin „Alle ins Gold“.


Bogenschützen beim 3D Sonnwendturnier in Heiligenzimmern

Am 17. Juni 2018 fand das 3D–Sonnenwend Turnier für Pfeil und Bogen in Heiligenzimmern statt. Aus ganz Baden-Württemberg sind die Schützen angereist. Bad Niedernau war mit 9 Schützen am stärksten vertreten. 
An 24 Stationen wurden Tierplastiken aufgestellt, auf die von unterschiedlichen Positionen aus gezielt werden konnte. Je nach Bogenart, mit oder ohne Visier und je nach Altersgruppe wurde die Entfernung festgelegt. Die Sportler schossen mit Langbögen, Compound- oder Recurve-Bögen.
Gezielt wurde aufwärts, abwärts, durch den dichten Wald oder gar über tief gelegene Waldgräben. Sport und Natur wurden somit optimal verbunden. Aufgeteilt in viele Klassen und Kategorien gingen die Bogensportler auf die Strecke und sammelten ihre Ringe.


Gideon Weber errang in seiner Klasse mit dem Recurve-Bogen ein hervorragendes Ergebnis und damit den 1. Platz. Auch Benjamin Mutschler wurde mit einem super Ergebnis Klassensieger mit dem Compound-Bogen. Eine weitere Klassensiegerin wurde unsere Jugendschützin Sofia Schaupp mit dem Recurve-Bogen. Auch die Damen waren sehr erfolgreich, Daniela Schaupp errang mit dem Langbogen ein gutes Ergebnis und damit den 2. Platz. Lisa Mutschler erkämpfte sich ebenfalls den 2. Platz in ihrer Klasse. Robert Groll ging mit dem Recurve-Bogen an den Start und landete mit seinem Resultat auf dem 2. Platz, ebenso wie Stefan Schaupp mit seinem „Primitivbogen“. Alexander Middendorf trat mit seinem Recurve-Bogen an und errang damit den 3. Platz. Jochen Mayer errang mit dem Jagdbogen den 5. Platz.

Anstatt Pokalen oder sonstigen Geschenken, wurde an den Förderverein für rheumakranke Kinder gespendet, dabei kamen 750,- € zusammen.

Bezirksmeisterschaft Bogen im Freien


Am 10. Juni 2018 fand in Weilheim / Teck die Bezirksmeisterschaft der Bogenschützen im Freien statt. Unsere drei Bad Niedernauer Schützen sind alle in Ihrer Spezialdisziplin mit dem angetreten. Ein 2. Platz durch 1271 Ringe in der Mannschaftswertung war Lohn für die gute Vorbereitung. Das Ergebnis wurde von Gideon Weber (502), Ralf Mutschler (393) und Alexander Middendorf (376) erzielt. 

Weitere Informationen im Internet unter: 
https://neckar.bogenliga.de/doku.php/fita

Bad Niedernau ist Kreismeister im Bogenschießen

 Am 13. Mai 2018 wurde in Seebronn die Kreismeisterschaft der Bogenschützen im Freien  ausgetragen. Alle drei Bad Niedernauer Schützen sind mit dem Blankbogen auf 40  Meter in der Herrenklasse angetreten. Dabei hat sich Gideon Weber mit  hervorragenden 530 Ringen den Titel des Kreismeisters erkämpft - Herzlichen  Glückwunsch dazu.
 Vize-Kreismeister wurde unser Ralf Mutschler mit 482 Ringen. Alexander Middendorf  rundete diese super Leistung mit 371 Ringen und dem 4. Platz ab.Diese Ergebnisse  reichten auch für den 1. Platz in der Mannschaftswertung, somit ist Bad Niedernau  Kreismeister!



Bogenschützen bei der Landesmeisterschaft

Wieder haben unsere Bogenschützen bei der Landesmeisterschaft in der Halle teilgenommen. Diese wurde am 20. und 21. Januar 2018 in Ditzingen ausgetragen. Benjamin Mutschler ist in der Herrenklasse Compoundbogen angetreten und hat sich mit 557 Ringen den 22. Platz gesichert.
Alexander Middendorf ist mit dem Blankbogen in der Herrenklasse angetreten. Mit sehr guten 456 hat er sich in einem sehr großen Teilnehmerfeld den 20. Platz gesichert. Ralf Mutschler errang in der selben Klasse, mit 397 Ringen den 42. Platz.

Zwei Kreismeister im Bogenschießen

Am 5. November 2017 fanden die Kreismeisterschaften der Bogenschützen in der Halle statt. Erfreulicherweise haben sechs Bad Niedernauer Schützen sehr erfolgreich daran teilgenommen.
Den herausragenden Erfolg des Kreismeisters errangen Benjamin Mutschler und Alexander Middendorf. Benjamin Mutschler erzielte in der Herrenklasse mit dem Compound-Bogen auf 18 Meter 557 Ringe und Alexander Middendorf in der Herrenklasse mit dem Blankbogen, ebenfalls auf 18 Meter, 460 Ringe. Gideon Weber errang in der selben Klasse mit 436 Ringen den 3. Platz und Ralf Mutschler mit 430 Ringen den 4. Platz.
Mit dem Blankbogen startete Laura Pandolfo in der Damenklasse und errang mit 282 Ringen den 3. Platz. In der Jugendklasse ist Nico Soziaghi angetreten und hat auf Anhieb den 2. Platz mit 265 Ringen errungen.
Allen Schützen einen herzlichen Glückwunsch und weiterhin „Alle ins Gold“.

3D-Bogenturnier "Zur Wilden Sau" in Betra

Am Sonntag, den 8. Oktober 2017 fand in Horb-Betra ein 3D-Bogenturnier in der Disziplin Jagdbogen statt. Sechs Bad Niedernauer Bogenschützen haben daran teilgenommen. Besonders erfolgreich waren Ralf Mutschler, der den 2. Platz errungen hat und Gideon Weber mit Platz 3.

Bogenturnier in Ohrnberg

Am Sonntag, den 03. September 2017 haben Benjamin Mutschler, Ralf Mutschler und Gideon Weber am 12. Sommerturnier in Ohrnberg bei Öhringen (Hohenlohekreis) teilgenommen. Dabei konnten sie sich mit den besten Bogenschützen aus dem gesamten süddeutschen Raum messen.
Bei der Siegerehrung war die Freude groß, als verkündet wurde, dass Benjamin Mutschler mit dem Compound-Bogen 710 von 720 Ringen erzielt hat. Dies bedeutete Platz 2, direkt nach dem Vize-Europameister Frank Bantle.
Mit dem Blankbogen erzielte Gideon Weber mit 550 Ringen den 3. Platz und ganz knapp dahinter mit 547 Ringen Ralf Mutschler auf Platz 5.

3D-Bogenturnier in Tittisee

Am Sonntag, 23. Juli 2017 haben mit Ralf und Benjamin Mutschler, Daniela und Stefan Schaupp, sowie Gideon Weber fünf Schützen unserer Bogengruppe am 3D-Turnier in Tittisee-Neustadt teilgenommen. Der Parcours mit den Tierattrappen verlief rund um die dortige Skisprungschanze. Der Höhepunkt, als Drachenschuss bezeichnet, kam dann zum Schluss. Hier musste vom Schanzentisch aus ein 120 Meter entfernter Drache in der Auslaufzone getroffen werden.
Unsere 5 Schützen waren nach dem Turnier restlos begeistert und alle sind auf den 3. Platz von Daniela Schaupp und Benjamin Mutschler in ihren Klassen super stolz.
Insgesamt haben an dem Turnier fast 200 Teilnehmer in den verschiedenen Disziplinen: Recurve Blank und Olympisch, Compoundbogen, Primitivbogen teilgenommen.

Landesmeisterschaft - Bogen im Freien

Am 8. und 9. Juli 2017 fand in Welzheim die Württembergische Meisterschaft der Bogenschützen im Freien statt.
Aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen bei der Bezirksmeisterschaft, haben sich unser Schützen Alexander Middendorf und Gideon Weber dafür qualifiziert. Beide sind mit dem Blankbogen in der Herrenklasse angetreten. Alexander Middendorf errang 474 Ringe und belegt damit einen sehr guten 17. Platz, Gideon Weber belegt mit 435 Ringen den 25. Platz. Beide haben sich somit einen guten Platz im Mittelfeld erkämpft.

Dein beiden unsere herzlichsten Glückwünsche und weiterhin „Alle ins Gold“.

Weitere Informationen im Internet unter:
 http://www.wsv1850.de/index.php/sport/2015-10-05-11-38-37/wuerttemb-meisterschaften-2017.

Gold und Bronce bei der Bezirksmeisterschaft

Die großen Erfolge unserer Bogenschützen setzen sich fort. Am 28. Mai fand in Bempflingen die Bezirksmeisterschaft im Freien statt. Unsere drei Bad Niedernauer Schützen sind alle in Ihrer Spezialdisziplin mit dem Blankbogen in der Herrenklasse angetreten.
Eine sehr gute Vorbereitung und ein guter Tag waren der Grund für den riesen Erfolg von Ralf Mutschler, er wurde mit 482 Bezirksmeister und gewann somit die Goldmedaille. Auch Alexander Middendorf war bestens vorbereitet und errang mit 472 die Bronzemedaille. Gideon Weber erreichte mit beachtlichen 423 den 6. Platz. Hierzu allen Schützen einen herzlichen Glückwunsch und weiterhin „Alle ins Gold“.
Weitere Infos unter: http://www.bogenliga.de/bezirk-neckar/bezirksmeisterschaft-fita-im-freien.html

Kreismeisterschaft der Bogenschützen

Am 14. Mai 2017 fanden die Kreismeisterschaften der Bogenschützen im Freien statt. Erfreulicherweise haben 4 Bad Niedernauer Schützen daran teilgenommen.

Ralf Mutschler konnte den Titel des Vize-Kreismeisters aus der Halle erfolgreich verteidigen. Er errang in der Herrenklasse mit dem Blankbogen das Superergebnis von 433 Ringe. Gideon Weber errang in der selben Klasse mit 307 Ringen den 3. Platz und Alexander Middendorf mit 289 Ringen den 4. Platz.

Benjamin Mutschler nahm in der Herrenklasse der Compound-Bogen teil. Durch 604 Ringe erkämpfte er sich den 5. Platz. Allen Schützen einen herzlichen Glückwunsch und weiterhin „Alle ins Gold“. Weitere Informationen im Internet unter:
http://www.gau-uhland.de/gu/bogensport/kreismeisterschaften.html