Herzlich Willkommen beim Schützenverein Bad Niedernau

Freundschaftswettkampf gegen Schwalldorf

Schon seit vielen Jahrzehnten verbindet uns eine Freundschaft mit dem Schützen vom Schützenverein Schwalldorf. Egal, ob mit der Pistole oder dem Gewehr, es ist immer wieder schön einen Wettkampf gegen Schwalldorf zu schießen. Meistens ist der Ausgang ungewiss und daher immer recht spannend. 
Daher hat unsere Luftgewehrmannschaft die Mannschaft von Schwalldorf zum Freundschaftskampf eingeladen. Diese wurde am Sonntag, den 26. Mai ausgetragen. Ein Wettkampf wurde im Bundesligamodus geschossen. Da fast alle in Topform waren, entwickelte sich daraus ein sehr spannender Wettkampf, der von Bad Niedernau mit 3 : 2 gewonnen wurde. Antonia Trautner gewann ihre Paarung mit 378 : 376, Reinhold Maier verlor mit 367 : 374, Holger Hartmaier gewann mit 372 : 369, Nicole Held verlor mit 328 : 369 und Glenn Held gewann mit 350 : 327.
Der zweite Wettkampf wurde im „Normalmodus“ geschossen und leider mit 762 : 865 verloren. Unser Mannschaftsergebnis wurde von Konstantin Tissin (265), Heidrun Dietrich (250) und Christian Dietrich (247) erzielt.
Im Anschluss entwickelten sich noch gute und freundschaftliche Gespräche und ein Rückkampf wurde nicht ausgeschlossen.

Bezirksmeisterschaft Luftgewehr und Pistole 2019

Trotz harter Konkurrenz steht Antonia Trautner mit 377 Ringen als Bezirksmeisterin in der Jugendklasse mit dem Luftgewehr am weitesten oben. Glenn Held errang, mit 336 Ringen, ebenfalls in der Jugendklasse, den 8. Platz.

Nicole Held erreichte in der Luftgewehr-Damenklasse, mit 303 Ringen den 9. Platz. Reinhold Maiererkämpfte sich, mit 368 Ringen, ebenfalls den 9. Platz in der Luftgewehr-Herrenklasse.

Unsere Pistolenmannschaft errang, mit der 9mm - Pistole die Silbermedaille und damit die Vizemeisterschaft. Die Ergebnisse von Michael Schaar (370 R.), Dirk Renner (356 R.) und Jürgen Trautner (338 R.) ergaben das tolle Mannschaftsergebnis von 1064 Ringen.

Michael Schaar trat noch in der Disziplin Pistole 45 ACP an und erkämpfte sich die Vizemeisterschaft im Einzel mit 362 Ringen. Des Weiteren errang er mit der Zentralfeuerpistole, mit 266 Ringen, den 4. Platz.

Mit der Standardpistole hat Michael Schaar 520 Ringe getroffen, womit er auf dem 7. Platz landete. Dirk Renner traf in dieser Disziplin 485 Ringe, was den 17. Platz bedeutet.

Mit der KK-Sportpistole ist Sandra Hügle in der Damenklasse angetreten, mit 191 Ringen hat sie
den 7. Platz errungen. Michael Schaar hat sich in der Herrenklasse mit 274 Ringen den 10. Platz
erkämpft. Dirk Renner traf in dieser Disziplin 268 Ringe, was den 14. Platz bedeutet.

KK-Dreistellung Kreisliga 2019

Erfreulicherweise nimmt in dieser Saison wieder eine Bad Niedernauer Mannschaften in der Kreisliga-Dreistellungskampf mit dem KK-Gewehr teil. Sie besteht auch diesmal wieder aus Michael Maier, Volker Rössler, Jochen Rössler und Martin Rössler.

Beim ersten Wettkampf, am 28. April, waren wir in Tübingen zu Gast. Der Kampf wurde leider mit 680 : 719 verloren. Erzielt wurde unser Ergebnis von Michael Maier (251), Volker Rössler (226) und Martin Rössler (203). Damit befindet sich unsere Mannschaft auf dem 5. Tabellenplatz.

Beim zweiten Wettkampf, am 05. Mai, hatten wir den Tabellenführer Hirrlingen zu Gast. Der Kampf wurde, trotz deutlicher Leistungssteigerung gegenüber dem ersten Wettkampf, erwartungsgemäß mit 721 : 805 verloren. Erzielt wurde unser Ergebnis von Michael Maier (255), Martin Rössler (236) und Volker Rössler (230). Damit befindet sich unsere Mannschaft, nach wie vor, hinter Schwalldorf auf dem 5. Tabellenplatz.

Beim dritten Wettkampf, am 19. Mai, hatten wir Tübingen zu Gast. Der Kampf wurde leider mit 712 : 747 verloren. Erzielt wurde unser Ergebnis von Jochen Rössler (242), Michael Maier (240) und Martin Rössler (230).

Beim vierten Wettkampf, am 26. Mai, waren wir beim Tabellenführer Hirrlingen zu Gast. Trotz hervorragender Leistung unserer Schützen war der Gegner deutlich besser und der Kampf wurde mit 741 : 798 verloren. Erzielt wurde unser Ergebnis von Michael Maier (256), Jochen Rössler (246) und Martin Rössler (239). Damit befindet sich unsere Mannschaft, nach wie vor, hinter Schwalldorf auf dem 5. Tabellenplatz.

Großkaliber - Pistole/Revolver Bezirksliga 2019

Durch die überragende Leistung der vergangenen Saison ist unsere Großkalibermannschaft nun in die Bezirksliga aufgestiegen. Sie besteht in diesem Jahr aus Dirk Renner, Jürgen Trautner, Eugen Deutschle und Stevan Nielsen.

Beim ersten Wettkampf war Nehren zu Gast. Dieser Wettkampf wurde wieder deutlich mit 1133 : 1113 gewonnen. Das Mannschaftsergebnis wurde von Dirk Renner (383 von 400), Michael Schaar (378) und Jürgen Trautner (372) erzielt. Durch dieses hervorragende Ergebnis befindet sich unserer Mannschaft auf dem 1. Tabellenplatz, mit deutlichem Vorsprung vor Neckartenzlingen.

Beim zweiten Wettkampf war unsere Mannschaft in Schwalldorf zu Gast. Ein spannender und fast unglaublicher Wettkampf entwickelte sich, bei dem es am Ende 1095 : 1095 unentschieden stand. Das Mannschaftsergebnis wurde von Michael Schaar (372), Dirk Renner (368) und Stevan Nielsen (355) erzielt. Durch dieses Ergebnis befindet sich unserer Mannschaft weiterhin auf dem 1. Tabellenplatz, mit sehr knappem Vorsprung vor Neckartenzlingen.

Beim dritten Wettkampf war unsere Mannschaft in Öschingen zu Gast. Durch eine durchschnittliche
Leistung wurde der Kampf leider mit 1093 : 1089 verloren. Unser Mannschaftsergebnis wurde von
Michael Schaar (373), Dirk Renner (371) und Eugen Deutschle (345) erzielt. Durch dieses Ergebnis
befindet sich Bad Niedernau nun auf dem 3. Tabellenplatz, hinter Nehren und vor Weilheim/Teck.

Beim vierten Wettkampf war unsere Mannschaft in Nehren zu Gast. Wiederum entwickelte sich ein
spannender und fast unglaublicher Wettkampf. Alle liefen zur Hochform auf und am Ende stand es
1137 : 1137 unentschieden. Unser Mannschaftsergebnis wurde von Stevan Nielsen (381), Michael
Schaar (379) und Jürgen Trautner (377) erzielt. Durch dieses Ergebnis befindet sich unserer
Mannschaft weiterhin auf dem 3. Tabellenplatz, hinter Nehren und vor Seebronn.

Weitere Informationen unter: http://www.schuetzenbezirk-neckar.de/index.php/ligakaempfe/grosskaliber-pistole-revolver/732-19-bl-gk-p-r-erg-wk1

Kreismeister 2019 - Sportpistole

Bei der diesjährigen Kreismeisterschaft sind wieder 4 Schützinnen und Schützen aus Bad Niedernau angetreten. Dabei errang Sandra Hügle mit der KK-Sportpistole in der Damenklasse II, mit 221 Ringen, den 1. Platz. 
Ebenfalls mit der KK-Sportpistole sind, in der Herrenklasse I, unsere zwei Besten angetreten. Dabei hatte Dirk Renner, mit 279 R., das bessere Ende für sich und wurde Kreismeister. Ganz knapp dahinter wurde Michael Schaar, mit 276 R., Vizemeister. 
Dafür errang Michael Schaar den Kreismeistertitel mit der Zentralfeuerpistole 30/38 in der Herrenklasse I mit 276 Ringen.
Mannschaftsgold gab es mit der 9mm Pistole in der Herrenklasse I durch 1067 Ringe. Diese wurden von Michael Schaar 371 R., Dirk Renner 350 R. und Jürgen Trautner 346 R. erzielt. Dadurch wurde Michael Schaar auch in dieser Disziplin Kreismeister und Dirk Renner errang den 7. Platz. Jürgen Trautner kam mit seinem Ergebnis in der Herrenklasse III auf den 5. Rang.

Den Schützen hierzu einen herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Freude am Schießsport.

Weitere Informationen im Internet unter:

http://www.gau-uhland.de/gu/kreismeisterschaft/ergebnisse.html

Kreismeister 2019 - Luftgewehr-Schützen räumen ab!

Bei der diesjährigen Kreismeisterschaft sind 4 Schützinnen und Schützen aus Bad Niedernau angetreten. Dabei traf unsere jüngste, Antonia Trautner, die meisten Ringe.

In der Jugendklasse-weiblich erzielte sie unglaublich 379 Ringe und wurde damit souverän, mit einem riesen Vorsprung, Kreismeisterin. In der Jugendklasse-männlich errang Glenn Held mit 328 Ringen den 4. Platz. Seine Mutter, Nicole Held hat mit 335 ein paar Ringe mehr getroffen und wird damit in der Damenklasse Vizemeisterin. Unser LG-Trainer Reinhold Maier wurde mit dem Spitzenergebnis von 377 Ringen in der Herrenklasse ebenfalls Vizemeister.

Den Schützen hierzu einen herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Freude an ihrem Sport.

Die Ergebnisse der anderen Disziplinen werden in den kommenden Wochen veröffentlicht.
Weitere Informationen im Internet unter:
http://www.gau-uhland.de/gu/kreismeisterschaft/ergebnisse.html

Kleinkaliber - Pistole

In dieser Saison nehmen erfreulicherweise wieder zwei Bad Niedernauer Mannschaften am Rundenwettkampf der Kreisliga mit der Kleinkaliberpistole teil.

Die erste Mannschaft bildet Michael Schaar, Dirk Renner, Dietmar Biesinger und Eugen Deutschle. In der zweiten Mannschaft schießen Sandra Hügle, Martin Schaar, Peter Müller und Monika Bertrand.

Beim sechsten und damit letzten Wettkampf der Saison hatte unsere 1. Mannschaft Schwalldorf zu Gast. Der Wettkampf wurde wieder deutlich mit 811 : 765 gewonnen. Das Mannschaftsergebnis wurde von Michael Schaar (278), Dirk Renner (277) und Eugen Deutschle (256) erzielt. Durch dieses Ergebnis befindet sich unserer 1. Mannschaft in der Abschlusstabelle auf dem 2. Tabellenplatz.

Unsere 2. Mannschaft hatte einen Neutralkampf und somit keinen Gegner. Das Mannschaftsergebnis von 722 wurde von Sandra Hügle (259), Martin Schaar (237) und Monika Bertrand (226) erzielt. Durch dieses Ergebnis beendet unserer 2. Mannschaft die Saison auf dem 15. Tabellenplatz.

In der Einzelwertung belegt Dirk Renner den 1. und Michael Schaar den 3. Platz, Sandra Hügle den 21. Platz, Eugen Deutschle Platz 38, Martin Schaar Platz 40, Dietmar Biesinger Platz 46, Peter Müller Platz 57 und Monika Bertrand Platz 65.

Weitere Infos unter:
https://www.gau-uhland.de/gu/wettkämpfe/kleinkaliber/kk-sportpistole.html

KK-Gewehr Liegendkampf

Für diese Saison haben wir wieder eine Bad Niedernauer Mannschaft für den KK-liegend Rundenwettkampf gemeldet.
Hier werden mit dem KK-Gewehr 30 Schuss liegend auf eine Entfernung von 50 Metern abgegeben. 

Der sechste und damit letzte Wettkampf dieser Saison wurde am 25. Januar ausgetragen. Unsere Mannschaft hatte einen „Neutralkampf“, also keinen Gegner. Das Mannschaftsergebnis von 828 wurde von Martin Rössler 279, Michael Maier 276 und Volker Rössler 273 erzielt. Somit befindet sich Bad Niedernau nun hinter Schwalldorf und vor Mössingen auf dem 14. Tabellenplatz der Abschlusstabelle. In der Einzelwertung belegt Michael Maier Platz 27, Volker Rössler Platz 30, Martin Rössler Platz 38 und Jochen Rössler Platz 61.

Weitere Informathien unter: 
http://www.gau-uhland.de/gu/wettkämpfe/kleinkaliber/kk-liegend.html

Luftgewehr Bundesligamodus - furiouses Finale

Unsere 1. Luftgewehr-Mannschaft schießt in dieser Saison wieder den Bundesligamodus in der Kreisoberliga.

Beim siebten und damit letzten Wettkampf dieser Saison hatte unsere LG-Mannschaft die Schützen aus Ammerbuch zu Gast. Dabei gewann Antonia Trautner ihre Paarung mit unglaublichen 381 : 356, Reinhold Maier gewann ebenfalls mit 368 : 364, Holger Hartmaier hat seine Paarung ebenso mit 369 : 348 gewonnen. Jessica Saile gewann auch mit hervorragenden 374 : 358 und Glenn Held verlor seine Paarung auch mit 312 : 346. Somit wurde dieser Wettkampf mit 4 : 1 gewonnen und unsere 1. LG-Mannschaft stieg nun in der Abschlusstabelle auf den 6. Platz.

Weitere Informationen unter: http://www.gauuhland.de/gu/wettkämpfe/luftgewehr/kreisoberliga.html

Großkaliber - Pistole/Revolver

In dieser Saison nimmt wieder eine Bad Niedernauer Mannschaften im Rundenwettkampf der Kreisliga mit der Großkaliber - Pistole/Revolver teil. Hierbei wird mit der Pistole Kaliber 9 mm oder 45 ACP, oder mit dem Revolver mit Kaliber 357 Magnum oder 44 Magnum geschossen. Nach dem Probeschießen werden 2 Serien á 5 Schuss in je 150 Sekunden Präzision und danach 2 Serien á 5 Schuss in je 20 Sekunden Duell geschossen.

Unsere Mannschaft, wird gebildet durch Jürgen Trautner, Michael Schaar, Dirk Renner, Eugen Deutschle, und Stevan Nielsen.

Beim sechsten und damit letzten Wettkampf dieser Saison war unsere Mannschaft in Hagelloch zu Gast. Durch eine grandiose Leistung unserer Schützen wurde der Wettkampf mit 567 : 532 gewonnen. Das Mannschaftsergebnis wurde von Dirk Renner (192), Michael Schaar (190) und Stevan Nielsen (185) erzielt. Durch dieses Ergebnis wurde der Abstand auf den Tabellenführer Seebronn auf 14 Ringe verkleinert. So dass diese Saison auf dem 2. Tabellenplatz beendet wird.

In der Einzelwertung belegt Dirk Renner den 4. Platz, Michael Schaar Platz 7, Stevan Nielsen Platz 9, Jürgen Trautner Platz 12 und Eugen Deutschle Platz 29.

Den Schützen zu diesem Erfolg einen herzlichen Glückwunsch und weiterhin Gut Schuss.

Weitere Infos unter:
 https://www.gau-uhland.de/gu/wettkämpfe/gk-pistole/revolver/kreisliga.html

Super Platzierung unserer Nachwuchsschützen beim Gaujugendpokal

 Unsere Nachwuchsschützen sind am 08. Juli mit dem Luftgewehr in Dußlingen  beim Gaujugendpokal gestartet.

 Antonia Trautner erzielte mit 177 von 200 Ringen wieder ein super Ergebnis  und errang damit in der Schülerklasse weiblich den 1. Platz.
 Glenn Held setzte  sich mit 319 von 400 Ringen gegenüber vielen Konkurrenten  durch und errang, in der Jugendklasse männlich, den 3. Platz. 

Den Nachwuchsschützen weiterhin Gut Schuss und viel Spaß am Schießsport.

Antonia Trautner holt Gold bei Bezirksmeisterschaft

Am 14. April sind unsere beiden Jugendschützen Antonia Trautner und Glenn Held mit dem Luftgewehr bei der Bezirksmeisterschaft in Unterhausen gestartet.
Antonia hat wiederum ein hervorragendes Ergebnis von 180 Ringen erzielt. Damit hat sie sich den 1. Platz in der Schülerklasse erkämpft und ist damit Bezirksmeisterin 2018.
Glenn hat in der Jugendklasse, mit 281 Ringen, den 21. Platz belegt.
Diese Resultate berechtigen beide zum Start bei der Landesmeisterschaft in Ruit.

Rundenwettkampf KK-Dreistellung Kreisliga 2018

Erfreulicherweise nimmt in dieser Saison wieder eine Bad Niedernauer Mannschaften in der Kreisliga - KK-Gewehr Dreistellung teil. Sie besteht auch dieses Jahr wieder aus Michael Maier, Volker Rössler, Jochen Rössler, Martin Rössler und Steffi Paul.
Beim 6. und damit letzten Wettkampf dieser Runde, in der Kreisliga, waren wir in Tübingen zu Gast. Der Gegner hatte einen guten Tag, daher wurde dieser Wettkampf mit 719 : 736 verloren. Dieses Ergebnis wurde von Jochen Rössler (248), Michael Maier (240) und Martin Rössler (231) erzielt. Damit beendet unsere Mannschaft die Saison auf dem 5. Tabellenplatz. In der Einzelwertung belegt Michael Maier Platz 12, Jochen Rössler Platz 13, Martin Rössler Platz 17 und Volker Rössler Platz 19.

Großkaliber - Pistole/Revolver Rundenwettkampf 2018

In dieser Saison nimmt wieder eine Bad Niedernauer Mannschaften im Rundenwettkampf der Kreisoberliga mit der Großkaliber - Pistole/Revolver teil. Sie besteht dieses Jahr aus Jürgen Trautner, Michael Schaar, Dirk Renner, Eugen Deutschle, und Stevan Nielsen.

Beim 6. und damit letzten Rundenwettkampf in der Kreisoberliga Großkaliber - Pistole/Revolver am 22. Juli hatte unsere Mannschaft Seebronn zu Gast.
Dieser Wettkampf wurde wieder überragend mit 1102 : 999 gewonnen. Das Mannschaftsergebnis wurde von Michael Schaar (377), Stevan Nielsen (365) und Dirk Renner (360) erzielt. Dadurch schließt unserer Mannschaft diese Saison, mit deutlich über 100 Ringen Vorsprung, auf dem 1. Tabellenplatz ab.

Auch in der Einzelwertung siegt Bad Niedernau mit Michael Schaar, direkt gefolgt von Dirk Renner. Stevan Nielsen belegt Platz 7, Jürgen Trautner Platz 15 und Eugen Deutschle Platz 23.
Mannschaftsführer Dirk Renner lobt sein Team für den disziplinierten Ablauf der gesamten Saison und stellt dabei heraus, dass immer alle Schützen am Wettkampf teilgenommen haben und nie vorgeschossen werden musste.

Den Schützen hierzu einen herzlichen Glückwunsch und weiterhin Gut Schuss.


Rundenwettkampf KK-liegend 2017/2018

Der sechste und damit letzte Wettkampf dieser Saison fand am 28. Januar statt. Dort war unsere Mannschaft in Ofterdingen zu Gast. Der Kampf wurde knapp mit 817 : 852 verloren. Unser Mannschaftsergebnis wurde von Volker Rössler 275, Martin Rössler 273 und Michael Maier 269 erzielt. Somit befindet sich Bad Niedernau nun hinter Ammerbuch und vor Schwalldorf auf dem 15. Tabellenplatz. In der Einzelwertung belegt Volker Rössler Platz 28, Jochen Rössler Platz 39, Martin Rössler Platz 57, Michael Maier Platz 70 und Steffi Paul Platz 81.
Weitere Informationen im Internet unter:
http://www.gau-uhland.de/gu/wettkämpfe/kleinkaliber/kk-liegend.html

Luftgewehr Kreisoberliga 2017/2018

Beim siebten und damit letzten Wettkampf dieser Runde, am 04. Februar, hatte unsere Mannschaft Derendingen zu Gast. Dabei gewann Reinhold Maier seine Paarung mit 375 : 367, Holger Hartmaier gewann ebenfalls mit 375 : 367, Antonia Trautner hat ihre Paarung auch mit 355 : 347 gewonnen. Glenn Held verlor mit 280 : 344 und Stephan Keyser verlor ebenfalls mit 264 : 315. Somit wurde dieser Wettkampf mit 3 : 2 gewonnen. Damit befindet sich unsere 1. LG-Mannschaft, mit 2 : 12 Mannschafts- und 10 : 25 Einzelpunkten, auf dem 8. Tabellenplatz.
Weitere Informationen im Internet unter:

KK-Sportpistole Kreisliga 2017/2018

Am sechsten und damit letzten Wettkampftag dieser Saison war unsere KK-Sportpistolen-Mannschaft in Derendingen zu Gast. Der Wettkampf wurde deutlich mit 734 : 680 gewonnen. Das Mannschaftsergebnis wurde von Eugen Deutschle 258, Martin Schaar 246 und Sandra Hügle 230 erzielt. Damit befindet sich unsere Mannschaft auf dem 12. Tabellenplatz, hinter Derendingen und vor Bodelshausen. In der Einzelwertung belegt Eugen Deutschle den 16. Platz, Martin Schaar Platz 34, Sandra Hügle Platz 52, Dietmar Biesinger Platz 55 und Wilfried Renner Platz 56.
Weitere Informationen im Internet unter:


Niedernauer Damen sind Kreismeister 2017

Bei der diesjährigen Kreismeisterschaft bildeten Sandra Hügle, Violeta Talevic und Monika Bertrand unsere Damen-Sportpistolenmannschaft. Die Gesamtringzahl von 549 reichte für den 1. Platz und damit zum Titel des Kreismeisters. In der Einzelwertung der Damenklasse reichten die 242 Ringe von Sandra Hügle auch zum Einzeltitel. Violeta Talevic belegt mit 206 Ringen den 2. Platz und Monika Bertrand errang in der Damenaltersklasse mit 101 Ringen den 4. Platz.
Bei den Herren trat Aleksandar Talevic mit der Sportpistole in der Herrenaltersklasse an und errang mit 223 Ringen den 11. Platz in der Einzelwertung. Dimitar Protopopow landete mit 217 Ringen in der Seniorenklasse auf dem 5. Platz.
Weitere Informationen im Internet unter: http://www.gau-uhland.de/gu/kreismeisterschaft/ergebnisse.html

Internationales Bogenturnier Tübingen

Am 11. Februar fand das Tübinger Türnament statt. Dabei handelt es sich um ein internationales Bogenturnier. Einige Bad Niedernauer Bogenschützen haben in verschiedenen Disziplinen sehr erfolgreich daran teilgenommen.
Benjamin Mutschler hat als erfolgreichster Niedernauer in der Herrenklasse mit seinem Compound Bogen 566 Ringe getroffen und kam damit ins Halbfinale. Dies hat er dann leider verloren - aber dann das „kleine“ Finale wieder gewonnen. Das brachte ihm einen hervorragenden 3. Platz ein. Lisa Mutschler ist mit ihrem Compoundbogen in der Damenklasse gestartet und errang mit 538 Ringen den 5. Platz.
Ralf Mutschler startete in der Herrenklasse Recurve Blank und belegt mit 446 Ringen den 9. Platz. Alexander Middendorf traf 427 Ringe und landete auf Platz 18, Stefan Schaupp platzierte sich mit 321 Ringen auf den 30. Platz.
Weitere Ergebnisse und Informationen unter: tuernament.de

Bogenschützen bei der Landesmeisterschaft

Unglaublich, aber wahr! Vor nicht einmal drei Jahren war die Einweihung unserer Bogenbahn. Nun haben wir bereits die ersten erfolgreichen Schützen bei der Landesmeisterschaft. Diese wurde am 21. und 22. Januar in Ditzingen ausgetragen. Für die Teilnahme hat sich Lisa und Ralf Mutschler qualifiziert. Lisa ist in der Damenklasse Compoundbogen angetreten und hat sich mit 524 Ringen auf Anhieb den 4. Platz gesichert.
Ralf Mutschler ist mit dem Blankbogen in der Herrenklasse angetreten. Mit sehr guten 442 hat er sich in einem sehr großen Teilnehmerfeld den 23. Platz gesichert.
Dafür an Lisa und Ralf die herzlichsten Glückwünsche und weiterhin „Alle ins Gold“.
Weitere Informationen im Internet unter: 
http://www.wsv1850.de/index.php/sport/2015-10-05-11-38-37/wuerttemb-meisterschaften-2017

Zweimal Bronze bei der Bezirksmeisterschaft im Bogenschießen

Die großen Erfolge unserer Bogenschützen bei der Kreismeisterschaft vor ein paar Wochen, hatte die Qualifikation zu den Bezirksmeisterschaften zur Folge. Diese wurde am 27. November in Reutlingen ausgetragen. Erfreulicherweise haben wiederum 4 Bad Niedernauer Schützen daran teilgenommen.
Dabei ging die erste Bronzemedaille an unsere Vize-Kreismeisterin Lisa Mutschler. Sie erreichte in der Damenklasse mit dem Compound-Bogen auf 18 Meter hervorragende 536 Ringe. Die zweite Bronzemedaille ging an Vize-Kreismeister Ralf Mutschler. Er errang in der Herrenklasse mit dem Blankbogen ebenfalls auf 18 Meter das überragende Ergebnis von 478 Ringe. Alexander Middendorf errang in derselben Klasse mit 370 Ringen den 9. Platz. Benjamin Mutschler nahm in der Herrenklasse der Compound-Bogen teil. Seine 548 Ringe reichten für den 8. Platz. Allen Schützen einen herzlichen Glückwunsch und weiterhin „Alle ins Gold“. Weitere Informationen im Internet unter:
http://www.bogenliga.de/bezirk-neckar/bezirksmeisterschaft-halle.html

Zweimal Vize-Kreismeister im Bogenschießen

Am 6. November 2016 fanden die Kreismeisterschaften der Bogenschützen in der Halle statt. Erfreulicherweise haben vier Bad Niedernauer Schützen daran teilgenommen.
Den herausragenden Erfolg der Vize-Kreismeisterin errang Lisa Mutschler in der Damenklasse mit dem Compound-Bogen auf 18 Meter durch 540 Ringe. Der zweite Vize-Kreismeister ist Ralf Mutschler, er errang in der Herrenklasse mit dem Blankbogen ebenfalls auf 18 Meter das Superergebnis von 404 Ringe. Alexander Middendorf errang in der selben Klasse mit 324 Ringen den 8. Platz. Benjamin Mutschler nahm in der Herrenklasse der Compound-Bogen teil. Seine 553 Ringe reichten für einen guten 5. Platz. Allen Schützen einen herzlichen Glückwunsch und weiterhin „Alle ins Gold“.

Weitere Informationen im Internet unter:
http://www.gau-uhland.de/gu/bogensport/kreismeisterschaften.html